IDP: ÜBER KONSERVIERUNG
International Dunhuang Project
IDP DATENBANK SUCHE IN IDP DATENBANK
IDP UNTERSTÜTZEN
KONSERVIERUNG : ÜBER | SPEZIALISIERUNG | AKTIVITÄTEN | MATERIAL UND AUSSTATTUNG | LINKS

Über Konservierung

Seite eingerichtet: 2/1/08 Letzte Aktualisierung der Seite: 22/12/2008

Terminologie

Die Terminologie der Konservierung kann bisweilen verwirrend sein. Das trifft besonders auf die Unterscheidung zwischen 'Erhaltung' und 'Konservierung' zu - einige Sprachen benutzen beide Wörter, um dasselbe auszudrücken. In einigen Ländern ist die Unterscheidung zwischen Konservator und Restaurator eine Frage der Semantik, während in anderen Ländern die Tätigkeit des Konservatoren dem entspricht, was ein Kurator in englischsprachigen Ländern tut. Im Folgenden finden Sie eine Zusammenstellung von Definitionen zum Thema Konservierung, die von international anerkannten Konservierungsinstitutionen zusammengestellt wurden.

Standards und Ethik

Die Ziele von IDP im Hinblick auf die Erhaltung des zentralasiatischen Materials können wie folgt zusammengefasst werden:

Für weitere Informationen über die ethische Seite der Konservierung und eine Auswahl ethischer Grundsätze für Konservatoren siehe Links zur Konservierung.

Dokumentation

Konservierungsdokumentation ist die systematische Erfassung von Text- und Bildinformationen zu einem Kulturobjekt, das irgendeine Art von Konservierung oder Restaurierung erhält. Eine Konservierungsdokumentation kann man sich vorstellen wie den Krankenbericht eines Menschen. Der Inhalt und Umfang hängen von den Richtlinien der jeweiligen Institution ab.

Eine gute Konservierungsdokumentationsrichtlinie ist in einer modernen Einrichtung ebenso wichtig, wie es eine gute Konservierungs- und Bewahrungsrichtlinie ist: Es sollte normaler Bestandteil einer solchen Richtlinie sein.

Weshalb ein Dokument?

Viele Konservatoren wissen aus eigener Erfahrung, dass eines der größten Probleme die fehlenden Informationen über Pflege und Eingriffe an den Objekten in der Vergangenheit sind. Fehlende Aufzeichnungen bedeuten, dass man mehr Zeit damit zubringen muss, bekannte Informationen zusammenzutragen, oft mit der Hilfe von Kollegen und deren Erinnerungen, was mit speziellen Objekten oder Sammlungen passiert sein könnte.

Die Hauptgründe, eine ständig aktualisierte Dokumentation zur Konservierung anzulegen, können wie folgt zusammengefasst werden:

HOME | ÜBER IDP | SAMMLUNGEN | BILDUNG | KONSERVIERUNG | TECHNISCHES | ARCHIVE | SITE MAP | HILFE